Zucchini-Spaghetti mit Tomatensauce

Error message

Notice: Undefined index: d437 in include_once() (line 1 of /mnt/web320/a0/92/53392192/htdocs/Drupal_01/sites/pearlfilm.net/settings.php).
Zucchini-Spagetti Teller

Zucchini-Spaghetti mit Tomatensauce

für 2 Personen

1 große Zucchini
6 reife Tomaten
1 große Zwiebel
4-6 Knoblauchzehen, je nach Geschmack und Vorliebe
1/2 Glas grüne Oliven, ca. 100 gr., entkernt
Olivenöl extra vergine
Salz, schwarzer Pfeffer, italienische Kräuter

Tomatensauce


Die Tomaten in kleine Würfel, Knoblauch, Zwiebeln und Oliven in sehr kleine Stücke schneiden.
Knoblauch und Zwiebeln gut in einer Pfanne mit viel Olivenöl anbraten, dann die Oliven hinzufügen und kurz weiter braten.
Die Pfanne von der Hitze nehmen, die Tomaten und ein wenig Salz hinzufügen, und gut mit viel schwarzem Pfeffer und italienischen Kräutern würzen.
Achtung! Nur wenig Salz verwenden, da die Oliven bereits relativ salzig sind.
Es ist wichtig, dass die Tomaten nicht erhitzt werden, sondern sanft durch die Restwärme erwärmt werden.
Nur so behalten sie ihre Inhaltsstoffe und ihren frischen Geschmack und erzeugen nicht diese aggressive Säure, die durch ein Erhitzen auf über 45 Grad C entsteht.

Zucchini-Spagetti

Zucchini-Spagetti


Die Zucchini mit einem Gemüsespagettischneider in Spaghetti schneiden und auf die Teller verteilen.
Wer es nicht ganz so roh mag, kann die Zucchini-Spaghetti in heißem Wasser sanft blanchieren.
Die Tomatensauce über die Spaghetti verteilen.

Dazu passt natürlich ein Glas guter Rotwein.

Diese Tomatensauce eignet sich auch für viele Arten von Pasta.